Ultrafeinstaubbelastung im BER-Umfeld – Unbekannte Gefahr? – Offener Brief an Ministerin Ernst und den Landtag

In einer Studie wollten Wissenschaftlerinnen untersuchen, wie Ultrafeinstaub im BER-Umfeld die Gesundheit und kognitiven Fähigkeiten von Kindern beeinflusst. Diese Studie an Schulen wurde trotz breiter Unterstützung der politischen Gremien vor Ort vom Brandenburger Ministerium für Bildung, Jugend und Sport nicht genehmigt – nach dem Motto: Eine Gefahr, die nicht bekannt ist, ist keine Gefahr mehr? Die Grünen vor Ort haben einen offenen Brief an die Ministerin und den Landtag initiiert, den nicht nur viele Kommunalpoliterinnen vor Ort mit unterzeichneten, sondern auch Landtags- und Bundestagsabgeordnete. Den Brief findest du hier.

Verwandte Artikel